Cannabis ist in Kanada bisher nur für medizinische Zwecke zugelassen. Ab dem Spätsommer soll es auch als Freizeitdroge legal sein; entsprechend eifrig erweitern Firmen ihre Produktionsstätten. Ganz vorne dabei: das Unternehmen Canopy Growth, das zu den weltweit größten Cannabisbauern gehört. Im Frühjahr erst hat die Biopharmaziefirma ein neues Treibhaus mit Pflanzen ausgestattet. Mit großem Aufwand ließ sie dafür 115.000 kostbare Cannabissetzlinge transportieren – nie zuvor wurden so viele legale Betäubungsmittel auf einmal verschickt.