Sex ist heute für viele Menschen leichter zu haben als je zuvor. Aber während die meisten gut informiert sind, wie sie verhüten können, ist das Wissen über Geschlechtskrankheiten lückenhaft. Das Thema ist mit Scham verbunden. ZEIT ONLINE widmet sich deshalb in einem Safer-Sex-Schwerpunkt der Frage: Wie bleibe ich beim Sex gesund? Denn Sex soll schön sein – aber auch sicher.

Was ist eigentlich ein Femidom? Und brauche ich diese Lecktücher wirklich? Kann bei lesbischem Sex HIV übertragen werden? Und habe ich vielleicht Syphilis, ohne es zu bemerken? Klar, spätestens seit dem Sexualkundeunterricht oder der Bravo fühlen wir uns alle aufgeklärt. Umfragen rund um das Thema Safer Sex aber ergeben immer wieder: Es gibt Wissenslücken. Risiken, derer sich viele nicht bewusst sind, oder Ängste, die sich als unbegründet herausstellen. Über die Sie vielleicht auch nicht sprechen möchten. Deshalb wollte ZEIT ONLINE von Ihnen wissen: Welche Fragen zum Thema sexuelle Gesundheit beschäftigen Sie?

Werner Bock erklärt © Ann-Kristin Tlusty für ZEIT ONLINE

Aus Hunderten Einsendungen haben wir 48 Fragen ausgewählt, mit denen wir Werner Bock, den Leiter der Telefon- und Onlineberatung der Deutschen Aidshilfe, besuchten. Bei den meisten Fragen blieb er gelassen: Ja, natürlich solle Sex sicher sein, vor allem aber soll er ein Vergnügen bleiben. Es sei wichtig, Bescheid zu wissen, wann man vorsichtig sein muss. Aber wer immerzu nur daran denke, sich etwas "einzufangen", verliere schnell die Lust. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf lesen Sie hier seine Antworten auf Ihre Fragen:

Auswahl anpassen
Weniger zeigen
Kann ich durch Petting Geschlechtskrankheiten bekommen?
 › 
User/in Cece
Wie kann ich im Bett loslassen?
 › 
User/in sexuellhypochondrisch
Ich hatte vor mehr als einem Jahr eine Art Romanze.
 › 
User/in Reisefieber
Wie wird man Tripper wieder los?
 › 
User/in Crack Johnson
Ist es realistisch, sich beim Oralsex etwas einzufangen?
 › 
User/in Javi
Macht es einen Unterschied, ob ich blase oder deepthroate?
 › 
User/in Lisa C.
Kann ich mich beim Küssen anstecken?
 › 
User/in ögim
Was macht das Erkranken an einer Geschlechtskrankheit mit der Psyche?
 › 
Safe007
Letztens war ich im Swingerclub.
 › 
User/in Unschuldsengel28
Warum muss ich nach dem Ereignis sechs Wochen warten, damit der HIV-Test einigermaßen sicher ist?
 › 
User/in Marek
Bin ich gefährdet, wenn ich Sexarbeit in Anspruch nehme?
 › 
Anonym
Wie hygienisch ist Analverkehr?
 › 
User/in Deadpool
Ich hatte Analsex mit einem Mann, der eine Chlamydien-Infektion hatte.
 › 
User/in Clara
Können Chlamydien auch beim Küssen übertragen werden?
 › 
Anonym
Kann man durch Analsex schwanger werden?
 › 
User/in lepa1011
Welches Ansteckungsrisiko besteht für mich, wenn die Ex meines Freundes eine HPV-Infektion hat?
 › 
User/in Anja
Wie schütze ich mich vor einer HPV-Infektion?
 › 
User/in Mona
Wie hoch ist die Gefahr, dass ich meine Partnerin erneut mit HPV anstecke?
 › 
User/in Rüdiger
Kann ich meine Sexpartnerin mit Genitalherpes anstecken, wenn ich einen Herpes am Mund habe?
 › 
Anonym
Kann sie sich vollumfänglich auf alle möglichen Geschlechtskrankheiten testen?
 › 
User/in Lisa
Wieso kann HIV vaginal übertragen werden, aber oral nicht?
 › 
User/in telemarker
Wie gut funktioniert die Präexpositionsprophylaxe?
 › 
Anonym
Kann man sich in der Sauna mit Chlamydien oder Feigwarzen anstecken?
 › 
User/in Rocci
Worauf muss ich beim Umgang mit Sextoys achten?
 › 
Anonym
Was gibt es Neues auf dem Markt für sicheren Sex?
 › 
User/in FemalePleasure
Wie finde ich meine passende Kondomgröße?
 › 
User/in SaferSex
Wann sollte ich ein Femidom verwenden?
 › 
User/in Anna_K
Schützt ein Kondom beim Vaginalsex vor allen Krankheiten?
 › 
User/in Giolai
Bei welcher Sexualpraktik ist die Ansteckungsgefahr mit Hepatitis am höchsten?
 › 
Anonym
Ich möchte mit jemandem eine Beziehung eingehen, der Genitalherpes hat.
 › 
User/in Pia W.
Ich habe Genitalherpes.
 › 
User/in Nene
Was ist bei HIV-Selbsttests zu beachten?
 › 
User/in Karl Marx
Befindet sich im Vaginalsekret einer HIV-Positiven das Virus?
 › 
User/in VonStrolch
Ab wann gilt Kondompflicht?
 › 
User/in Fragenkostetnicht
Ist Dipping gefährlich?
 › 
User/in Lieta
Erhöhen Intimpiercings die Ansteckungsgefahr?
 › 
User/in Helmut
Brauchen sich Lesben überhaupt Gedanken zu machen?
 › 
Anonym
Sollte ich beim Oralsex zwingend Lecktücher benutzen?
 › 
User/in Ferrero
Wie hoch ist das Ansteckungsrisiko für die verschiedenen sexuell übertragbaren Krankheiten?
 › 
User/in Wayfarer
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich mich bei ungeschütztem Oralsex mit einem HIV-positiven Mann anstecke?
 › 
User/in Hawaiiano
Wie häufig sind Tripper und Syphilis symptomfrei?
 › 
User/in toomanysecrets
Welche sexuell übertragbaren Krankheiten können unbemerkt und ohne Symptome verlaufen – und trotzdem schaden?
 › 
Anonym
Wie regelmäßig sollte man sich auf sexuell übertragbare Krankheiten testen lassen, wenn man häufig wechselnde Geschlechtspartner hat?
 › 
User/in Mr. Pink
Kürzlich hatte ich gnadenlos betrunken Sex.
 › 
User/in asdfg
Seit zehn Jahren besuche ich in unregelmäßigen Abständen Tantra-Seminare und Tantra-Gruppen.
 › 
Anonym
Warum gelte ich nicht als Risikogruppe?
 › 
User/in Maya
Wie wichtig ist Safer Sex beim Oralsex?
 › 
User/in Ginflut
Ich hatte einen One-Night-Stand, bei dem der Mann das Kondom heimlich abgezogen hat.
 › 
Anonym

Übrigens: Filzläuse, Syphilis, Tripper – was ist wie riskant?

Viele Fragen kamen auch zu Geschlechtskrankheiten und solchen, die sich beim Sex übertragen. Diese werden tatsächlich häufiger in Deutschland. Manche sind unangenehm, aber harmlos. Andere lebensbedrohlich. Was also tun? Dieses Glossar verrät es:

Diese interaktive Präsentation kann mit Ihrem Browser nicht dargestellt werden.
Lesen Sie die Übersicht zum Sexuell übertragbare Krankheiten in einer optimierten Fassung.

An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie übrigens an sich selbst Symptome für bestimmte Erkrankungen beobachten, sollten Sie sich an eine Ärztin oder eine Beratungsstelle wenden und vorerst vorsichtshalber auf Sex verzichten. Einen Ansprechpartner finden Sie zum Beispiel in dieser Datenbank der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder bei der Deutschen AIDS-Hilfe.