Es ist ein berühmtes Gedankenexperiment in Wissenschaft und Literatur. Wenn Kleinkinder, die sich nicht kennen, isoliert von äußeren Einflüssen auf einer Insel aufwachsen: Wie würden sie kommunizieren? Welche sozialen Strukturen entstünden? Wie beeinflusst unser evolutionäres Erbe die Gesellschaft? Das Experiment ist unethisch und unmöglich. Aber die Wissenschaft versucht, diese Frage trotzdem zu beantworten: mit Logbüchern von Schiffbrüchigen und Umfragen in einer Jäger-und-Sammler-Kultur. Wie das geht, erfahren Sie in der neuen Folge des ZEIT-WISSEN-Podcasts Woher weißt Du das?.

Weitere Themen:

  • Videospiele haben eine Evolution in Zeitraffer hinter sich, von verpixelten Welten hin zu verwinkelt-komplexen Erzählstrukturen. Ein Blick in die Werkstatt der Game-Designer.
  • Außerdem geht es um geniale Ideen für eine bessere Welt. Von mobilen Schweineställen bis zu Möbeln aus Reishülsen: Die Nominierten für den ZEIT-WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit stehen fest.

Alle Folgen von Woher weißt Du das?, dem ZEIT-WISSEN-Podcast, finden Sie hier.