Kunstvoll gemalte Segelboote, Familienmomente und Jagdszenen: Ägyptische Archäologen haben nahe Kairo ein mehr als 4.000 Jahre altes Grabmal gefunden. Es sei außergewöhnlich gut erhalten und zeichne sich durch die farbige Bemalung der Statuen im Inneren aus. "Es handelt sich um eine der schönsten Entdeckungen, die wir in der vergangenen Zeit gemacht haben", sagt Antikenminister Chalid al-Anani.