Frisch verliebt, aber weit auseinander: Wie erhält man sich die Lust auf den anderen, wenn sie oder er nicht am gleichen Ort wohnt? In dieser Quickiefolge gibt die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner viele praktische Tipps für Sex auf Distanz.

Sexpodcast-Quickies sind kurze Folgen von Ist das normal?, in denen Melanie Büttner in unregelmäßigen Abständen einzelne Hörerfragen aufgreift. Hören Sie die aktuelle Folge direkt oben auf dieser Seite.

Weitere Informationen

Melanie Büttner gibt in dieser Folge zahlreiche Tipps und Hinweise zum Thema Sex und Fernbeziehung. Weitere Anregungen gibt es hier:

  • Sextoys für die Fernbeziehung gibt es mittlerweile einige. Sie lassen sich mitunter mit dem Smartphone bedienen. Eine Auswahl haben beispielsweise Redakteure der englischsprachigen Onlinemagazine Bustle (hier)und Papermag (hier) zusammengestellt.
  • Zu Selbstbefriedigung gibt es die Sexpodcastfolge "Sex mit sich selbst". Darin geht es unter anderem um die Frage, ob häufiges Masturbieren ungesund ist oder gar nur eine Notlösung bei mangelndem Sex.

Sie wollen wissen, warum wir überhaupt über Sex reden? Alles dazu und zu den Stimmen des Sexpodcasts Ist das normal? hören Sie hier. Falls Sie eine Frage oder Anregungen haben, schreiben Sie Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm eine E-Mail an istdasnormal@zeit.de.

Alle Folgen und Quellen sind auf dieser Seite gesammelt.