Wieder mehr Lust auf Sex, wie stelle ich das an, wie verändere ich etwas im Bett und in der Partnerschaft? Einige unserer Hörerinnen und Hörer wollen dies wissen und die Sexualtherapeutin Melanie Büttner hat Gedankenanstöße und Rat dazu. Im Gespräch mit Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, geht sie den Fragen nach, warum die Lust häufig flöten geht und weshalb wir nicht immer dasselbe im Bett wollen. Was meinen wir eigentlich, wenn wir sagen: "Ich will Sex"? Eine Folge über die Suche nach eigenen Wünschen, Vorlieben und den Zutaten für eine glücklichere Sexualität.

Sie können sich diese Folge des Sexpodcasts Ist das normal? direkt oben auf dieser Seite anhören. Sie möchten mehr über Lustlosigkeit erfahren? In der Folge Keine Lust mehr auf Sex haben wir bereits ausführlich über die Gründe gesprochen, weshalb die Luft raus sein kann im Bett.

Auf welche Quellen und Hintergründe Melanie Büttner sich in der aktuellen Folge stützt und welche Literatur sie zum Thema empfiehlt, finden Sie hier aufgelistet:

Literatur und weitere Informationen

Sie wollen wissen, warum wir überhaupt über Sex reden? Alles dazu und zu den Stimmen des Sexpodcasts "Ist das normal?" hören Sie hier.

Falls Sie eine Frage oder Anregungen haben, schreiben Sie Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm eine E-Mail an istdasnormal@zeit.de. Oder stellen Sie Ihre Frage als Sprachnachricht. Nehmen Sie sich mit dem Smartphone auf und schicken Sie uns die Datei ebenfalls an die E-Mail-Adresse.

Alle Folgen und Quellen sind auf dieser Seite gesammelt.