Ganz plötzlich kann es Mann treffen. Eben noch eine schöne Zeit mit dem Freund, der Freundin oder dem Date gehabt und auch Sex. Doch zwei Stunden später steht der Penis immer noch kerzengerade. Und es wird nun richtig schmerzhaft und schnell sehr gefährlich. Wie schlimm ist eine Dauererektion, die Fachleute Priapismus nennen, was löst sie aus und was ist dann zu tun? Die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner hat Antworten. Eine Quickiefolge darüber, warum es keine schöne Fantasie ist, wenn der Penis nicht mehr schlaff wird und warum Männer auf Skorpione und große Spinnen achten sollten.

Hören Sie diese Podcastfolge direkt oben auf dieser Seite.

Sexpodcast-Quickies sind kurze Folgen von Ist das normal?, in denen Melanie Büttner einzelne Hörerfragen aufgreift.

Weitere Informationen:

Sie wollen wissen, warum wir überhaupt über Sex reden? Alles dazu und zu den Stimmen des Sexpodcasts hören Sie hier.

Falls Sie eine Frage oder Anregungen haben, schreiben Sie Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm eine E-Mail an istdasnormal@zeit.de. Oder stellen Sie Ihre Frage als Sprachnachricht. Nehmen Sie sich mit dem Smartphone auf und schicken Sie uns die Datei ebenfalls an die E-Mail-Adresse.

Alle Folgen und Quellen sind auf dieser Seite gesammelt.