Lieber Alexander,

Du wurdest 2012 geboren. Die Entscheidungen, die meine Generation getroffen hat, sind Deine Herausforderungen. Und sie sind gleichzeitig eine Bedrohung, die kein Kind verdient hat.

Der Mikrobiologe und Ökologe Garrit Hardin hat einmal gesagt, man mache sich am meisten um die Kreativität zukünftiger Generationen verdient, indem man sicherstelle, dass sie ihre Kreativität wirklich benötigten.

Wir haben die leicht verfügbaren Ressourcen der Erde vergeudet. Verschwunden sind die großen Wälder, der Fischreichtum der Ozeane, der Mineralienreichtum und einfach zu bohrende Ölreserven. Tausende Tierarten sind schon ausgestorben.

Als ich geboren wurde, gab es 2,5 Milliarden Menschen. Jetzt bevölkern 7 Milliarden die Erde, und wenn du einmal so alt bist wie ich es jetzt bin, werden es den Vorhersagen nach 10 Milliarden sein. Die meisten davon werden in Entwicklungsländern wohnen, die Hälfte davon wird von weniger als zwei Dollar pro Tag überleben müssen. Der Kampf gegen Armut, für Fairness und ein ordentliches Leben dieser Menschen ist Eure große Herausforderung.

Der Müll der Menschheit hat die Aufnahme- und Entgiftungskapazitäten der Erde ausgereizt. Im Jahr 2011 stieg der weltweite Ausstoß von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen um sechs Prozent, ein historischer Höchstwert. Im Jahr 2012 warnte die Internationale Energieagentur (IEA) vor dem irreparablen Klimawandel mit unumkehrbaren Temperatursteigerungen zwischen drei und sechs Grad Celsius – wenn bis 2017 nicht weltweit ein nachhaltiges Energiekonzept etabliert werden kann. Immer mehr gewaltige Stürme, steigende Meeresspiegel, Hitzewellen und Dürreperioden stehen Euch bevor, die schon heute Millionen von Menschen zu Klimaflüchtlingen gemacht haben.

Die deutsche Altersstruktur wird sich bis 2060 radikal ändern. Altern Sie mit! © ZEIT ONLINE

Die Erste Welt, die die Kapazitäten, die Technik und das Geld gehabt hätte, um den Wandel zu einer effizienten, von erneuerbaren Energien angetriebenen Welt voranzutreiben, hat das nicht getan. Der Streit um Einschränkungen war wichtiger als Investitionen in Eure Zukunft. Wir machten die schlechte Wirtschaft verantwortlich, obwohl Energieeffizienz und erneuerbare Energien der schnellste Weg zu Wohlstand und mehr Arbeit sind. Wir erklärten die wachsenden Bevölkerungen Indiens und Chinas für schuldig, obwohl diese Länder pro Kopf und in vielen Fällen sogar in absoluten Zahlen mehr für Nachhaltigkeit unternahmen. Diese Entscheidungen bestimmen jetzt Deine Zukunft.