In einem Urlaub in der Provence verfiel Bernard Durin der Insektenwelt. Die Eleganz und Farbenvielfalt der Käfer zogen den französischen Illustrator in ihren Bann. In anderthalb Jahren fertigte Durin daraufhin 60 Insekten-Porträts an. Die großformatigen Aquarelle zeigen die Schönheit der Tiere in bestechender Genauigkeit, die Kunstliebhaber und Wissenschaftler schätzen. In der Neuedition des Bildbands Käfer und andere Kerbtiere, erschienen im Verlag Schirmer/Mosel, sind alle derzeit bekannten Motive zusammengefasst.