Das Leben unter der Meeresoberfläche wird von einer eigenen Optik bestimmt. Sonnengleich scheinen Gewächse das Wasser zu erleuchten. Ein zartes Geflecht aus Grün, Gelb und Rot berührt sanft die Linie zwischen Nass und Luft. Der Betrachter befindet sich stets zwischen Oben und Unten. In Irland, Kroatien und auf Sylt hat sich die Fotografin Ulrike Crespo mit ihrer Kamera in die wogenden Wälder aus Algen und Tang begeben. Ihr Bildband Unter der Haut des Wassers, erschienen im Kehrer Verlag, zeigt die verzaubernde Schönheit der Unterwasserwelt.