Das sechste Massenaussterben findet gerade statt. Während Artenschützer versuchen, zu retten, was noch zu retten ist, entwerfen Forscher fleißig neue Organismen für die Zukunft. Eine revolutionäre Technik aus dem Genlabor ist dabei ihr wertvollstes Werkzeug: Crispr. Die Künstlerin Alexandra Daisy Ginsberg ließ sich von der synthetischen Biologie inspirieren. Das Ergebnis sind fiktive, visionäre Lebewesen, die im Team das Ökosystem schützen – und sich am Ende selbst zerstören. Der Umwelt zuliebe.