Kein Waldökosystem auf der Erde schrumpft schneller: Mangrovenbäume schützen Küsten vor Erosion und Überschwemmungen. Doch immer mehr von ihnen werden gerodet – zugunsten von Shrimpfarmen. Die Nachfrage nach billigen Garnelen und Meeresfrüchte in westlichen Länder verschärft das Problem. Der Wissenschaftsjournalist Jacopo Pasotti war mit seinem Team auf Java unterwegs und zeigt, wie die Menschen neue Wege finden, um Garnelen nachhaltiger zu ernten und dabei die Mangroven zu erhalten.