© Alexander Probst für ZEIT ONLINE

Z2X³ Frankfurt: Der Fenchel der Zukunft

Wie sich Studierende ein Wohnheim bauen, weniger Essen verdirbt, altes Gemüse überlebt und Schüler Vorurteile abbauen: fünf Visionen vom Ideenfestival Z2X³ in Frankfurt.

© Alexander Probst für ZEIT ONLINE

Kollektive: Bildet Banden!

Wer die Welt retten will, muss ein Start-up gründen und Millionen einwerben, heißt es. So ein Quatsch. Wie man auch mit null Euro die Welt verändern kann.

© Alexander Probst für ZEIT ONLINE

Stadtentwicklung: Die grüne Welle für Fahrräder

Städte mit sauberer Luft, effektive Teamarbeit, ein lebenswertes Nürnberg: Wir stellen fünf Visionen vor, die beim Ideenfestival Z2X in München diskutiert wurden.

Serie: Neue Visionäre

Z2X: Diese Ideen wollen wir weiterverfolgen

Ein globales Trinkgeld einführen, Flüchtlinge retten und einen Ort für politische Diskussion – diese Ideen haben die Jury und die Besucher des Festivals Z2X überzeugt.