"Keine Sorge!", ruft Friederike Strate. "Wir haben 18 Millionen Glas Bier im Keller gegen den Durst." Ihre gut 40 Gäste – Studierende einer Fachhochschule auf Exkursion, eine Familie, zwei Seniorengrüppchen – sind hier, um die Privat-Brauerei Strate in Detmold zu besichtigen. Und vermutlich auch, weil sie nicht durstig nach Hause gehen wollen. Friederike Strate, Braumeisterin und Geschäftsführerin, ist eine von drei Chefinnen hier. Die anderen beiden sind Simone, ihre Schwester, und Renate, ihre Mutter.