Google Suggest Was Google bei Städtenamen ergänzt

Von
Aus der Serie: Deutschlandkarte ZEITmagazin Nr. 22/2018

Per Klick ins kollektive Unbewusste

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin

Karte: Die jeweils ersten drei Auto-Ergänzungen von Google zu Städtenamen (ohne Tageszeitungen und Banken)

Welche Begriffe schlägt Google als Ergänzung vor, wenn man Berliner, Stuttgarter oder Bochumer eintippt? Auf die meisten Vorschläge käme man nicht auf die Schnelle. Berliner Mauer, okay. Aber wer kennt das Bochumer Inventar, ein psychologisches Testverfahren, oder die Wuppertaler Studienbibel, eine bekannte Bibelkommentar-Reihe? Erstaunlich selten tauchen historische Ereignisse auf, wie das Münchner Abkommen und der Augsburger Religionsfrieden. Ebenso rar sind kulturelle Veranstaltungen – es finden sich zwei Buchmessen und ein Filmfest, die Oberhausener Kurzfilmtage. Populär sind dagegen Nahrungsmittel und Tiere (Stuttgarter Riesen sind übrigens Zwiebeln). In Essen klingt die Diskussion um die Essener Tafel immer noch nach, während die Kölner Silvesternacht als Begriff nicht gegen den Dom und die Eishockeymannschaft (Haie) ankommt. Der Hallesche Komet heißt übrigens in Wirklichkeit Halleyscher, ein Tippfehler, den sich Google gemerkt hat. Die Karte lässt sich gut als Grundlage für ein Quiz benutzen: "Berge, Braten, Lachs" – welche Stadt ist damit gemeint?

Eigene Recherche (ermittelt am 8.5.2018 in Berlin)

Kommentare

17 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren