© Silvio Knezevic

Schokoladenkuchen mit Himbeeren: In Schokolade versinken

Ein Rezept von
Aus der Serie: Wochenmarkt ZEITmagazin Nr. 30/2018

Dies ist ein eleganter Schokoladenkuchen, auch fondant au chocolat et aux framboises genannt. Er enthält praktisch kein Mehl und ist nicht zu süß. Er eignet sich gut als Abschluss eines schönen Menüs. Aber sagen wir es, wie es ist: Es ist ein Kuchen. Natürlich ist er süß, natürlich hat er, von den paar Himbeeren abgesehen, ernährungsphysiologisch praktisch keinen Wert, und wer ihn am Ende eines Menüs isst, der kann zu Recht von sich behaupten, einen gesunden Appetit zu haben. (Im Gegensatz zu den Menschen, die das Prinzip Dessert nicht verstehen und jedes Mal aufs Neue entsetzt blicken, wenn es um die Dessertfrage geht: Jetzt noch was essen?! – Ja, jetzt, man nennt es Dessert). Unser Fotograf hat es ganz richtig erkannt und den Kuchen als Wogen aus Schokolade abgebildet, und ich möchte eine dieser darin versinkenden Himbeeren sein.

Für den Teig zunächst die Schokolade schmelzen. Das geht im Wasserbad so: Man bricht die Schokolade in Stücke und gibt sie in eine Edelstahlschüssel. Diese setzt man auf einen passenden Topf, in den man ungefähr 4 cm hoch Wasser gefüllt hat. Das Wasser erhitzen – es sollte nicht kochen, sondern nur so heiß sein, dass genügend Dampf entsteht. Während die Schokolade schmilzt, ab und zu vorsichtig umrühren.

Die Eier trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Eigelb mit geschmolzener Schokolade, Puderzucker, Crème fraîche und Mehl verrühren. Den Eischnee unterheben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten. Teig in die Form gießen. Himbeeren auf dem Teig verteilen und mit einem Löffel vorsichtig in den Teig drücken, sodass sie bedeckt sind. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und den Kuchen darin ungefähr 25 Minuten lang backen. Am besten isst man den Kuchen erst, wenn er kalt ist (eine Frage der Selbstbeherrschung), eventuell reicht man ein paar frische Himbeeren dazu.

Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Zutaten für eine Springform mit 22 cm Durchmesser: 300 g dunkle Schokolade (70 % Kakao), 4 Eier, 1 Prise Salz, 130 g Puderzucker, 200 g Crème fraîche, 25 g Mehl, etwas Butter zum Einfetten der Kuchenform, ungefähr 150 g Himbeeren

Kommentare

17 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren