Harald Martenstein Über schwindende Intelligenz

Von
Aus der Serie: Martenstein ZEITmagazin Nr. 32/2018

Ich habe eine nachdenklich machende Mail bekommen, auf Englisch. Hier die gekürzte Übersetzung: "Wir sind von der Homeland Security und dem FBI damit beauftragt worden, Sie wegen Geldwäsche und Terrorismus zu verfolgen. Die Indizien sind überwältigend. Innerhalb von 72 Stunden werden Sie verhaftet. Sie können der Verhaftung entgehen, indem Sie 66 Dollar mit Western Union an die folgende Adresse überweisen." Der Geldeinzieher des FBI wohnt in Cotonou, Republik Benin.