Alltag in München Die Münchner Liste

15 Sätze aus der Stadt

1. "Die Kinder waren von den Hausschweinen in diesem neuen Mühlendorf in Hellabrunn faszinierter als von den Elefanten und Tigern im restlichen Zoo."

2. "Der Richart am Marienplatz hat jetzt eine Granittheke, die irgendwie so mit Nanotechnologie bearbeitet wurde, dass keine Fingerabdrücke mehr bleiben."

3. "Was machen die Leute im Herbst und Winter mit ihren Boomboxen, die einen den Sommer über an der Isar in den Wahnsinn getrieben haben?"

4. "Mein neuer Lieblingsort ist das Café Crönlein, ein ehemaliges Klohäuschen am Nockherberg: Und zwar dort die kleine Dachterrasse!"

5. "Am Wochenende wollte ich meinen Eltern die Alte Utting zeigen."

8. "Die Bayerische Eismanufaktur am Englischen Garten hat dieses Jahr 30 Prozent mehr Eis verkauft als letztes Jahr."

6. "Bis ich von der MVV-Tarifreform gelesen habe, war mir nicht klar, dass das Münchner Netz ernsthaft aus 16 Ringen und vier Zonen besteht."

7. "Ich muss beim Spazieren ständig an die Fotos aus der Ausstellung München farbig 1948–1965 in der Architekturgalerie denken – wie die Stadt damals aussah!"

9. "Ich mag das Wort Fahrgeschäft schon gern, und dieses Jahr gibt es sogar das erste Überkopf-Fahrgeschäft auf der Wiesn, das Predator."

10. "Du musst unbedingt mal zum Mai Garten in der Ohlmüllerstraße. Das Essen schmeckt wie in China."

11. "Ich habe vorhin bei Google Maps gesehen, dass es allein zwischen den Haltestellen Theresienstraße und Hohenzollernplatz vier Escape Rooms gibt."

12. "Ich finde die schönste Herbstwanderung ja die zwischen dem Tegernsee und dem Schliersee oder andersherum. Und dann Rast machen auf der Neureuth."

13. "Man traut sich das fast nicht zu sagen, aber ich finde es völlig in Ordnung, wenn in Sendling demnächst die vegane Kita aufmacht."

14. "Seit die Stadt diese große Rundbank auf den Pariser Platz gestellt und alles so schön bepflanzt hat, ist es dort plötzlich total nett, und Leute sitzen dort wie am Gärtnerplatz."

15. "Ich bin zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder an der Mauer vorm Karlsgymnasium in Pasing vorbeigelaufen, und dort steht noch immer in krakeliger Sprüher-Schrift 'Ich liebe dich'."

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren