Harald Martenstein Über Meinungsfreiheit und ungleiche Paare

Er ist ein linker Akademiker, sie gehört zur Neuen Rechten: Jetzt fliegen die Söhne von Helmut Lethen und Caroline Sommerfeld von der Waldorfschule. Was können Kinder für ihre Mutter? Von
Aus der Serie: Martenstein ZEITmagazin Nr. 41/2018

Ich durfte bei der Berliner Veranstaltung von "Deutschland spricht" dabei sein. Diese ZEIT ONLINE-Aktion bringt Menschenpaare zusammen, die zu politischen Fragen unterschiedliche Meinungen haben. Sie finden sich mithilfe eines Computerprogramms. Auf der Bühne traten auch Gesprächspaare des Vorjahres auf, der Zufall hatte unter anderem eine junge Frau und ihren Schwiegervater zusammengeführt. In anderen Ländern wird die Idee kopiert. Norweger streiten besonders hitzig über Wölfe. Dorfbewohner sind mehrheitlich dafür, die verdammten Viecher abzuschießen. In der Stadt, wo es dieses schöne Raubtier mit dem vorbildlichen Familiensinn nicht gibt, wollen die meisten sie leben lassen. Das Sein bestimmt das Bewusstsein. So ist es ja häufig.