Die großen Fragen der Liebe Ist sie pietätlos?

Jede Woche beantwortet unser Paartherapeut eine große Frage der Liebe. Eine Kolumne von
Aus der Serie: Liebeskolumne ZEITmagazin Nr. 42/2018

Die Frage: Carla und Tobias sind seit einigen Jahren verheiratet. Sie sind stolz darauf, dass sie noch fast genauso oft miteinander schlafen wie am Anfang. Nun ist der lebenslustige Vater von Tobias an einem Schlaganfall gestorben. Während der Trauerfeier war das Haus voller Gäste, Tobias und Carla waren sehr beschäftigt. Am ersten ruhigen Abend setzt sich Carla nach einem Glas Wein auf den Schoß von Tobias und fängt an, ihn zu küssen. Aber diesmal ist es, als hielte sie ein Streichholz an nasses Reisig. "Was hast du denn?", fragt Carla. Tobias will erst nichts sagen, dann knurrt er: "Mein Vater ist kaum unter der Erde, das geht doch jetzt nicht!" – "Finde ich nicht. Er hätte sicher nichts dagegen, und wenn ich einmal sterbe, sollen meine Kinder nicht Trübsal blasen!"