"Art Text 3" Mirko Borsche gestaltet ein Logo mit einer App für Hobby-Grafiker

© BeLight Software
Aus der Serie: Unter Strom ZEITmagazin Nr. 44/2018

Das Internet hat zu einer Demokratisierung von vielen Dingen geführt. Das bezieht sich nicht nur auf Blogger, die die etablierten Medien herausfordern, oder Start-ups, die große Industrien durcheinanderbringen, sondern auch auf technische Fähigkeiten, die vorher bestimmten Berufen vorbehalten waren. Seit es Smartphones gibt, kann jeder zum Kameramann werden. Und auch Grafikdesign ist nicht nicht mehr nur was für Profis.

Neulich bat mich ein Autohersteller, einen Schriftzug mit Chrom-Effekt zu entwerfen. Früher habe ich für solche Aufgaben oft Photoshop oder das 3-D-Programm Cinema 4 D benutzt, doch beide sind technisch kompliziert. Da ich in der Woche mit meinem iPad unterwegs war, beschloss ich, eine App herunterzuladen, die ganz einfach und günstig ist. Ihr Name ist "Art Text 3". Klingt professionell, richtet sich aber eher an Hobby-Grafiker.

Sie ist im Grunde eine Sammlung von lustigen, effektvollen, verspielten Typografien. Man kann zum Beispiel Schriftzüge in Käseform entwerfen. Oder die Buchstaben seitwärts biegen. In wenigen Schritten entsteht so ein durchdesignter Schriftzug, den man in dem gängigen Grafikformat PNG abspeichern kann. Ich kann mir vorstellen, dass diese App gerade für die interessant ist, die ihre eigene Website gestalten. Auch Lebensläufe, Visitenkarten oder Hochzeitseinladungen lassen sich dadurch super aufwerten. Der Preis der Vollversion – 33 Euro – ist nichts im Vergleich zu dem, was man sonst für Grafikprogramme zahlen muss. Schon erstaunlich, welche Folgen die Digitalisierung so hat. Ich war mit der Leistung jedenfalls sehr zufrieden. Mein Kunde war es auch.

Technische Daten

Hersteller: Belight
Größe: 645,9 MB
Kategorie: Grafik-App
Preis: 32,99 Euro

Hinweis: Im gedruckten ZEITmagazin wurde der Name der App "Art Text 3" irrtümlich mit "Grafik Art 3" angegeben; wir haben den Fehler hier korrigiert.

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren