Harald Martenstein Über Sportlerinnen und Sportler

Von
Aus der Serie: Martenstein ZEITmagazin Nr. 48/2018

Es gibt Ungerechtigkeiten, an denen man nichts ändern kann, beim besten Willen nicht. Aus mir hätte zum Beispiel, wegen meiner Körpergröße, nie ein guter Hochspringer werden können. Und im Durchschnitt sind Frauen weniger kräftig als Männer, auch etwas langsamer. Das ist halt so, und es war ja auch sinnvoll, solange wir Typen jagen und kämpfen mussten, statt pausenlos Steuerquittungen zu beschriften und Friedensappelle zu unterzeichnen. Ich selber war leider nie ein Muskelpaket, nur eine Labertasche, insofern ist die Menschheitsgeschichte ganz in meinem Sinn verlaufen.