© Arne Immanuel Bänisch/dpa

Zeina Nassar "Ich wurde wie ein Star behandelt"

Die Boxerin Zeina Nassar sollte wegen ihres Kopftuchs auf Wettkämpfe verzichten. Ihre Trainerin nahm das nicht hin Von
Aus der Serie: Das war meine Rettung ZEITmagazin Nr. 12/2019

ZEITmagazin: Frau Nassar, Sie waren die erste Boxerin in Deutschland, die mit Kopftuch in den Ring gestiegen ist. Eigentlich war das verboten.