Die großen Fragen der Liebe Muss sie mit seiner Trauer leben?

Eine Kolumne von
Aus der Serie: Liebeskolumne ZEITmagazin Nr. 13/2019

Frage: Claudia hat zwei erwachsene Töchter und ist geschieden. In einem Partnerportal lernt sie Philipp kennen – kinderlos und dabei, nach dem Unfalltod seiner Frau herauszufinden, ob er jemanden findet, mit dem er einen Neustart riskieren will. Die beiden sind sich nähergekommen. Bei ihrem ersten gemeinsamen Urlaub sprechen sie über ihre Zukunft. Claudias kleine Wohnung ist auf Dauer zu eng, obwohl sich Philipp dort wohlfühlt. Claudia hingegen kommt in Philipps Haus nicht zur Ruhe. Am liebsten würde sie ihm sagen, dass er in einer Gruft lebt. Küche, Wohn- und Schlafzimmer sind nach vier Jahren noch so, wie die Verstorbene sie eingerichtet hat. Philipp sagt, dass er es pietätlos fände, das zu ändern. "Aber wo ist dann mein Platz?", fragt sich Claudia.