© Andreas Mühe, Vater XXXII, Mischpoche, 2016-2019, VG Bildkunst Bonn, 2019, courtesy of the artist and König Galerie und Andreas Mühe, Konstellation XII, Mischpoche, 2016-2019, VG Bildkunst Bonn, 2019, courtesy of the artist and König Galerie

Andreas Mühe Familienporträt

Drei Jahre lang arbeitete der Fotograf Andreas Mühe an Porträts seiner Familie, für die er verstorbene Verwandte als Puppen nachbauen ließ, darunter seinen Vater Ulrich Mühe. Von
ZEITmagazin Nr. 16/2019

Was für eine Familie. Was für eine deutsche Familie. Auf den ersten Blick steht Ulrich Mühe in ihrem Mittelpunkt, einer der herausragenden Schauspieler seiner Zeit, in der DDR berühmt durch seine Theaterrollen, später im Westen ein Filmstar. Mit der Hauptrolle als Stasi-Spion in Das Leben der Anderen krönt er seine Karriere, der Film gewinnt 2007 in Hollywood einen Oscar. Kurz danach erliegt Ulrich Mühe seinem Krebsleiden, im Alter von 54 Jahren.