Die großen Fragen der Liebe: Was tun, wenn die Komplimente fehlen?

Jede Woche beantwortet unser Paartherapeut eine große Frage der Liebe. Eine Kolumne von
Aus der Serie: Liebeskolumne ZEITmagazin Nr. 22/2019

Die Frage: Annalena und Joe haben einen Babysitter organisiert und bereiten sich auf einen gemeinsamen Opernbesuch vor – den ersten, seitdem ihre Tochter geboren wurde. Sie haben den Tisch für ein spätes Abendessen bestellt und wollen es sich gut gehen lassen, nachdem sich ihre Beziehung in den letzten Monaten durch die Konzentration auf das Baby in den Stand-by-Modus geschaltet hat. Annalena macht sich gerade schön; sie war extra beim Friseur – und gefällt sich gar nicht, der Schnitt ist nicht so, wie sie es erwartet hatte. "Das passt hinten und vorne nicht", seufzt sie. "Das Kleid ist zu bieder und meine neue Frisur sieht schrecklich aus!" Joe: "Da kann ich nichts für, das hättest du dem Friseur sagen müssen!" Annalena schluckt, das Strahlen in ihren Augen erlischt, sie marschiert aus dem Schlafzimmer. "Was hast du nur schon wieder?", fragt Joe.