Die großen Fragen der Liebe: Hat ihre Beziehung eine Zukunft?

Eine Kolumne von
Aus der Serie: Liebeskolumne ZEITmagazin Nr. 33/2019

Die Frage: Als er Mia kennenlernte, war Saschas erste lange Beziehung gerade zerbrochen. Mit seiner Ex-Freundin hatte er sich immer ein gemeinsames Leben vorgestellt, Hochzeit und Kinder, obwohl sie viel gestritten hatten und sehr unterschiedlich waren. Nun ist er seit anderthalb Jahren mit Mia zusammen. Sie streiten nie, leben in derselben Stadt und sind in einem Alter, in dem sie immer häufiger nach Ehe und Kindern gefragt werden. Für beide ist das im Moment kein Thema – und für Sascha ist klar, dass es das auch nie sein wird: "Es ist nicht die große Liebe. Ich kann mir nicht vorstellen, Kinder mit dir zu haben." Mia weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Sie ist gern mit Sascha zusammen und wollte einfach abwarten, ob und wann Kinder in ihr Leben passen. Oder sollte sie sich trennen, wenn er jetzt schon weiß, dass es ihm nicht ernst ist?