© Paula Ribas/​telam/​picture alliance/​dpa

Lukas Bärfuss: "Ich war frei und konnte meine eigenen Entscheidungen treffen"

Mit 15 wurde der Schriftsteller obdachlos – und fand Unterschlupf in Büchereien. Interview:
Aus der Serie: Das war meine Rettung ZEITmagazin Nr. 45/2019

ZEITmagazin: Herr Bärfuss, Sie haben als Schriftsteller auch über Ihre Familie geschrieben. Wie sind Sie aufgewachsen?