Steven Van Zandt: "Schon in jungen Jahren wurde mir klar, dass ich nirgendwohin passe"

© Florian Raz
Aus der Serie: Ich habe einen Traum ZEITmagazin Nr. 2/2020

Träume sind für mich negative Energie – in meinem ganzen Leben habe ich nie einen schönen Traum gehabt. Ein typischer Traum von mir geht so: Ich laufe über Treibsand, und je schneller ich renne, desto tiefer versinke ich. Das rettende Ufer erreiche ich nie. Manchmal werde ich auch von Dinosauriern gejagt.