© Jonas Unger

Georg Stefan Troller: "Alte Freunde sind erstaunt, dass ich immer noch da bin"

Interview:
ZEITmagazin Nr. 6/2020

ZEITmagazin: Herr Troller, vor Kurzem haben die neuen Zwanzigerjahre begonnen, Sie können sich noch an die letzten erinnern – Sie sind 1921 geboren.