Regionale Lebensmittel Gestern Fast Food, heute Landpartie

Nach dem Bioboom kam die Nachhaltigkeitswelle. So lange wir aber passive Konsumenten bleiben, sind das nichts als Phrasen – haben sich jedenfalls die hier vorgestellten Menschen aller Altersklassen und Schichten gedacht. Ob nun in Belgien, Australien oder den USA, immer mehr Gleichgesinnte steigen aus, um auf dem Land neue Formen der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion auszuprobieren. Das ist nicht nur gesund, sondern auch wahnsinnig lecker – und eine gelebte Utopie, wie der Fotoband Raus aufs Land aus dem Gestalten Verlag zeigt.

Kommentare

81 Kommentare Seite 1 von 5 Kommentieren