Wildkräuter-Rezepte: Einfach mal ins Gras beißen

© JUNI/Julia Schmidt

Giersch-Erbsen-Eintopf mit Wiener Würstchen

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stange Lauch (ca. 200 g)
  • 1 kleine Karotte
  • 100 g Sellerieknolle
  • 1 EL Butter
  • 3 Wiener Würstchen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 4 Handvoll Giersch
  • 350 g TK-Erbsen

Zubereitung:

Lauch, Karotte und Sellerie waschen. Den weißen Teil des Lauchs in dünne Ringe schneiden. Karotte und Sellerie schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin 5 Minuten anschwitzen.

Die Wiener Würstchen in dünne Scheiben schneiden und kurz mit anbraten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und geschlossen 15 Minuten köcheln lassen.

Den Giersch waschen, verlesen und in kleine Stücke zupfen. Giersch und Erbsen in den Topf geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Eintopf in zwei Tellern servieren.

Kommentare

28 Kommentare Seite 1 von 4 Kommentieren