Sommergetränke: Geht runter wie Eis

© Peter Cassidy
Diese Rezepte für kühle und erfrischende Getränke bringen Sie durch den hitzigsten Sommertag. Danach fühlt man sich reif für Italien – oder auch nur für die Ostsee.

Egal ob das nun Wetter oder doch schon der Klimawandel ist: Es ist hierzulande auf jeden Fall gerade viel zu heiß, um ohne Erfrischung den Sommer zu überstehen. Mehr Erfahrung mit extremer Hitze als wir Deutschen mit unserer unterkühlten Mentalität haben traditionell Italiener und Inder, sie nehmen es mit Leidenschaft beziehungsweise Gleichmut auf und kennen die richtigen Getränke. Bei ihnen gibt es nicht immer nur Radler oder Spezi auf Eis – das wäre ja so, wie jedes Jahr Urlaub auf dem Campingplatz an der Ostsee zu machen, statt an den Stränden des Mittelmeeres zu promenieren. 

Die folgenden Rezepte für kühle Limonade, Lassi und Eiscafé-Variationen schmecken nach Fernweh und Ferien. Man kann sie auf dem Balkon, im Park oder einfach mal in einer Büropause genießen – auch dann, wenn mal wieder die Klimaanlage ausgefallen ist und das Deo versagt. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, kann alles stehen und liegen lassen und einfach losfahren. Wohin? Na, mindestens bis zur Ostsee. Mit dem richtigen Getränk soll es da ja auch ganz nett sein. 


Minze-Apfel-Lassi

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 grüne Äpfel, geschält, geviertelt, entkernt und gehackt, plus etwas mehr zum Servieren
  • 650 g griechischer Joghurt
  • 2 TL feinster Backzucker
  • 2 EL Apfelsirup (ersatzweise Apfelsaft plus 1 EL feinster Backzucker)
  • 15 g Minzeblätter, plus einige Stängel zum Garnieren
  • 2 Handvoll Eiswürfel

Zubereitung:

Äpfel, Joghurt, Zucker, Sirup, Minze und Eiswürfel im Hochleistungsmixer fein pürieren.

Einige gehackte Apfelstücke in die 4 Gläser geben und das Lassi darübergießen. Mit Minzestängeln garnieren und sofort servieren.

Rezept aus "Gunpowder. Die moderne indische Küche" von Harneet Baweja, Devina Seth und Nirmal Save, erschienen 2019 im Verlag Ars Vivendi.

Kommentare

28 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren