© Berlin Food Explosion

Vietnamesischer Salat: Rollmops oder Reisnudel?

Mag sein, dass vietnamesische Nudelsuppen und Reisnudelsalate Klassiker wie die Berliner Boulette verdrängen. Aber sie sind eben auch unwiderstehlich! Von
Aus der Serie: Sonntagsessen

Als echte Berlinerin ist Isabel Henschels Geschmack universell. Klar, da sind Spezialitäten wie Schmorgurken, Eierkuchen und Kartoffelpuffer oder Leberwurst mit Kartoffeln und Sauerkraut. Als Schülerin aß sie jeden Mittag bei ihrer Großmutter oder deren Nachbarin und wurde so mit den preußischen Klassikern sozialisiert. Die Spezialität ihres Großvaters hingegen waren süßsaure Eier, ein DDR-Gericht mit Butter, Mehl und Milch. Heute, mit 30 Jahren, befindet Henschel: "Ich denke, dass Bouletten, Eisbein, Rollmops, Kartoffelsuppe und Königsberger Klopse genauso zur Berliner Küche gehören wie Döner und Hummus."