© Küchenchaotin

Camembert: Dieses Silvester ist doch Käse!

Gebackener Camembert schafft für jede Party eine solide Grundlage. Wer sichergehen will bei der Sättigung, serviert danach noch Pizza-Gnocchi. Von
Aus der Serie: Sonntagsessen

Eine der großen Fragen des Jahres ist erledigt: Was gibt es an Weihnachten? Jetzt bleibt nur noch eine ebenso große Frage für 2019 übrig: Was gibt es an Silvester? Viele legen da zwar mehr Wert aufs Trinken als aufs Essen, aber es geht nichts über eine gute Grundlage. Fondue ist ein Jahresendklassiker, der niemals langweilig wird – ob mit Brühe, Fett oder Käse. Letzteres ist übrigens die ursprüngliche Form des Fondues aus den Westalpen, man tunkt dabei Weißbrot und Kartoffeln in flüssigen Käse, dazu wird eingelegtes Gemüse und roher Schinken serviert. Je nach Region variieren die verwendeten Käsesorten, oft kommt noch Kirschwasser hinein, aber auch Champagner ist üblich. Ideal eigentlich, um den Jahreswechsel zu feiern.