Wohnserie Freunde von Freunden Do-it-yourself-Paradies

Inmitten eines wilden Gartens, zwischen Bergen und dem atlantischen Ozean, liegt das Haus: weißes Holz, das Dach in Wellenform geschwungen. Es fügt sich in die Landschaft ein, als sei es dort gewachsen wie die Bäume, die es umgeben. Gebaut haben es vor 50 Jahren der südafrikanische Architekt Gawie Fagan, seine Frau Gwen und die vier Kinder. Seither lebt das Paar in diesem Haus, das sie "Die Es" genannt haben – der Herd. Mehr über Gwen und Gawie Fagan erfahren Sie bei Freunde von Freunden

Aus der Serie: Freunde von Freunden

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren