Mexiko Südlich des Rio Grande

Mexikos Geschichte ist so reich und komplex, dass man ihr kaum gerecht werden kann. Schon vor der Hochkultur der Azteken entstanden dort weitläufige Tempelanlagen. Fünfhundert Jahre nach der Eroberung des Landes durch die Spanier und nach einem blutigen Unabhängigkeitskrieg, versucht das Land heute seine Traditionen zu versöhnen und die Herrschaft der Kartelle zu brechen. Die Präsidentenwahl am 1. Juli könnte richtungweisend sein. Wir zeigen Bilder der Agentur Magnum aus fast hundert Jahren Mexiko.

Aus der Serie: Magnum

Kommentare

32 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren