© Getty Images

Fitness Ich hasse dich, Sport. Und alles, was du mir angetan hast

Beim Schulsport fängt es an: Man soll sich überwinden, siegen. Und wird dabei rücksichtslos. Warum Sport uns zu schlechteren Menschen macht, hat viele Leser interessiert. Von

Es war einmal der Sport. Der Sport war ein Wort, ein großes Wort, ein Wort von visionärer Klarheit: Es klang nach reinweißen Tennissocken, pulsierenden Venen, grünem Rasen, nach glitzernden Abfahrtspisten, konzentrierten Siegergesichtern und jubelnden Mengen. Nach Selbstüberwindung, gutem Charakter und strotzender Gesundheit. Das war der Sport. Und dann war da ich. Und der Tag, an dem ich zu mir kam.