© ZEIT ONLINE

Dekoration: Die Raufasertherapie

Man kann sich kaum retten vor all den Schildern mit lebensbejahenden Sprüchen in den Wohnzimmern. Deutschland ist offenbar reif für eine dekorative Psychotherapie. Von

Wahrscheinlich sind einfach alle verrückt geworden. Man sagt das ja immer, die Welt ist so schlecht wie nie, die Menschen sind so traurig wie nie, so dick wie nie und gleichzeitig emotional so schlecht genährt. Das ist wahrscheinlich nicht richtig, denn es muss schlimmere Zeiten als diese gegeben haben, in der wir in beheizten Wohnungen sitzen, im Winter Himbeeren essen und vom Weltuntergang kaum etwas mitbekommen, wenn wir es nicht wirklich wollen. Und trotzdem gibt es da so eine Sehnsucht. Eine Sehnsucht nach Ordnung, Zuspruch, Einfachheit.