Wohnserie Freunde von Freunden Nebenan malt Neo Rauch

Ein Loft, das seinen Namen verdient: Hohe Backsteinwände, große Fenster, weitläufige Räume. Die Fotografin Nadin Rüfenacht und der Maler Tilo Baumgärtel wohnen mit ihren fünf Kindern im Zentrum der Leipziger Kunstszene, der alten Baumwollspinnerei. Hier wurde Neo Rauch berühmt, die meisten zeitgenössischen Galerien Leipzigs sind hier angesiedelt. Eine Künstlergemeinschaft von über 100 Leuten teilt sich Ateliers und am Abend wird zusammen im Café gegessen. Mehr über Nadin Rüfenacht erfahren Sie bei Freunde von Freunden.

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren