Wohnserie Freunde von Freunden: In diesem Haus steht die Tür immer offen

Nicht weit von den Touristenmassen auf der Placa Catalunya, in einer belebten Straße in der Mitte Barcelonas, steht eine alte Villa. Wer sie betritt, befindet sich in einem Wohnhaus, einer Galerie, einem Experiment. Hier leben die spanische Fotografin Mari Luz Vidal, der britische Innenarchitekt Andrew Trotter und der japanische Koch Nobu Kawagoe. Regelmäßig öffnen sie die Türen zu ihren wunderschönen, hohen vier Wänden und veranstalten mal Ausstellungen, mal Sushi-Partys. Mehr über das Projekt Openhouse erfahren Sie bei Freunde von Freunden

Aus der Serie: Freunde von Freunden

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren