Berlin Die Bretter, die den Feierabend bedeuten

Den regelmäßigen Besuchern des Deutschen Theaters in Berlin ist Alexander Khuon schon seit zehn Jahren bekannt, einem breiteren Publikum seit der Serie Josephine Klick mit Diana Amft. Der 36-jährige Khuon kommt aus einer Bühnenfamilie: der Vater Intendant, die Schwester Dramaturgin, die Mutter unterrichtet Deutsch. Doch auch der schönste Dreh- oder Theatertag muss mal zu Ende gehen. Dann zieht es Khuon in den Berlin-Kreuzberger Gräfekiez. In einen Altbau mit Charme, ohne Krempel und mit vielen Büchern und Texten. Freunde von Freunden hat ihn besucht.

Aus der Serie: Freunde von Freunden

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren