Architektur: Der Freiheit so nah

Eine Hütte am Fjord, eine schicke Poolvilla in Chile oder ein Betonmonolith in der Schweiz – alle Häuser, die der Architekturfotograf James Silvermann von seinen Reisen für den Bildband Infinite Space mitbrachte, verbindet eins: Es sind Traumhäuser, ohne zwingend luxuriös zu sein. Sie bieten Ausblicke, offene Räume, ein Gefühl der Freiheit. Ganz gleich, wie klein sie sind. Viele liegen abgeschieden, manche fühlen sich aber auch nur so an. Dieser Fotoband, der zeigt: Zeitgenössische Wohnarchitektur ist ein globales Phänomen.

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren