Wir hatten Sie aufgefordert, uns zu schreiben und uns zu überzeugen, warum ausgerechnet Sie einen der unten zu sehenden Gegenstand besitzen müssen.  Leider gab es niemanden, der uns eine nette Mail zum Mantel oder zu Krug und Schale geschickt hat. Dafür haben sich umso mehr Menschen für den Globus begeistern können. Der Schminktisch war auch sehr begehrt. Ganz demokratisch hat die ZeitWissen-Redaktion Punkte für alle eingegangen Mails vergeben. Hier können Sie die der Gewinner lesen:

Petra Jakob wollte eigentlich Globus und Wecker haben. Sie schrieb dazu ein herzerweichendes Gedicht, erhält aber nur den Wecker, weil es noch mehr Punkte für den Gewinner des Globus gab.

Constanze Probst bekommt die iranische Blechschüssel, weil sie uns ein schönes Geschenk in zehn Jahren verspricht.

Julia Becher bekommt die Bücherkiste, da wir ihre Karriere als Buchhändlerin nicht behindern wollen.

Sandra Rohmann kann sich über ein Federmäppchen freuen, weil sie einen so schönen Bogen von ihrem Papagei aus Kindertagen zum Federmäppchen schlägt.

Andy Kampantai ist die neue Besitzerin des Schminktisches und der roten Dose, weil wir so gerührt waren.

Christian Krumholz kam als letzter mit seiner Mail und überzeugte uns doch. Er bekommt den Globus. Ein Streitgespräch zwischen Opa und Enkel: Ist die Erde rund oder flach?