Warum ausgerechnet ich die Bücherkiste besitzen muss? Da gibt es
natürlich mehrere Gründe. Zum einen brauchen meine Bücher dringend
artgenössische Gesellschaft. Bücher muss man artgerecht halten, da ist
es wichtig, dass sie nicht vereinsamen. Sie wollen doch nicht an der
Vereinsamung meiner Bücher Schuld sein!
Zum anderen bin ich angehende Buchhändlerin, da braucht man schon vorweg
Erfahrung mit dem Medium. Viel lesen, viel wissen, viel empfehlen
können. Sie wollen doch nicht am Scheitern meiner angehenden Karriere
Schuld sein, oder?
Abgesehen davon können Sie sicher sein, dass die Bücher bei mir in
liebevolle Hände gelangen. Ich will nur das Beste für sie, ich würde sie
niemals irgendwo liegen lassen oder ihnen die Seiten verbiegen. Sie
würden bei mir in ein gutes familäres Umfeld gelangen, das ist ihnen
viel zuträglicher als so ein hektisches Redaktionsleben, glauben Sie nicht? Und sehen Sie es mal von der praktischen Seite: Ich würde Ihnen damit
eine große sperrige Kiste abnehmen, die in Ihrer Redaktion sicher nur im
Weg steht und über die viel geschimpft wird, weil täglich jemand drüber
fällt! Es wäre also zum Wohl all Ihrer Schienenbeine!