Titel

Wie gut hilft die Naturmedizin wirklich?
Es herrschen fast kriegsähnliche Zustände zwischen den Anhängern der Alternativmedizin und denen der Schulmedizin. Die einen preisen ihre Methoden mit Anekdoten über geheilte Patienten. Die anderen halten Pflanzenarzneien, Akupunktur und Homöopathie für Quacksalberei und Betrug. Doch nun nähern sich beide Seiten an, wie sich bei der Recherche zu unserer Titelgeschichte zeigte. Für die Patienten hat dieser Friedensprozess nur Vorteile.

Die Heilkraft der Natur
Aloe vera, Ginkgo, Rosskastanie: Welche Pflanzen haben tatsächlich einen Nutzen [Seite 15]

Was Patienten unbedingt beachten sollten
Medizin aus der Natur gilt vielen zwar als harmlos, trotzdem ist Vorsicht geboten. Wichtige Ratschläge von Experten [Seite 20]

Leserfragen zur Naturmedizin
Von Bachblüten bis Zwiebelsäckchen: Die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen [Seite 24]

Wissenschaft

Ja – Nein – Vielleicht [Seite 26]

Der Doktor-Vater
Ärzten ist die Krankheit von Beatrice ein Rätsel. Nun sucht ihr Vater auf eigene Faust in ihrem Erbgut nach der Ursache [Seite 28]

Porträt: Der Regisseur der Zahlen
Aus Statistiken zur Weltgesundheit macht Hans Rosling spannende Animationen. Für seine rasanten Bühnenshows ist er berühmt [Seite 36]

Vorsicht, Lexikon!
Glauben Sie nicht alles, was in Nachschlagewerken steht. Selbst in den seriösesten gibt es Scherzeinträge [Seite 40]

Gesundheit

Geht gut – Geht schlecht – Geht gar nicht [Seite 42]

Schwanger und positiv
HIV-infizierte Frauen können heute völlig gesunde Kinder zur Welt bringen – wenn sie rechtzeitig behandelt werden [Seite 44]

Technik

On – Off – Stand-by [Seite 50]

Das perfekte Licht
Wissenschaftler und Ingenieure suchen einen würdigen Nachfolger für die gute alte Glühbirne [Seite 52]

Galerie: Öl
Der Schmierstoff der Welt geht zur Neige. Mit großem Aufwand holen Ölkonzerne die letzten Reserven aus dem Boden [Seite 58]

Nebenjob 2.0
Korrigieren, Fotografieren, Besserwissen: Im Internet kann jeder sein Hobby zu Geld machen [Seite 68]

Einfach mehr verstehen: Sicherheit am Flughafen
Wie uns neue Überwachungstechnik vor Terroranschlägen schützen soll [Seite 74]

Leben

Glaube – Liebe – Hoffnung [Seite 86]

Kampf gegen den Sand
Die Ausbreitung der Wüsten ist eines der größten Umweltprobleme Chinas. Zugleich bietet sie aber eine Chance für Bürgerinitiativen [Seite 88]

Dossier: Kosmos
Am Anfang war der Urknall, aber wie geht das Universum zu Ende? Und wo ist unser Platz im Kosmos? Diese Fragen faszinieren die Menschen seit Langem. Eine Zwischenbilanz, 13,7 Milliarden Jahre nach dem Urknall.

Das Ende von allem
Angetrieben von einer rätselhaften Kraft, dehnt sich das Universum immer weiter aus. Wird die Welt eines Tages zerreißen? [Seite 78]

Antworten auf sieben letzte Fragen
Ende in Etappen: Wüstenkontinente, Rote Riesen und Weiße Zwerge [Seite 79]

Die fünf Zeitalter des Universums
Von der Urmaterie bis zum Verdampfen der letzten Schwarzen Löcher [Seite 80]

Rubriken

Extreme [Seite 6]

Pro & Contra [Seite 9]

Analyse [Seite 10]

Woran arbeiten Sie gerade? [Seite 11]

Einfach mehr verstehen [Seite 74]

Leserforum/Rätsel/Impressum [Seite 76]

Kiosk/Medien [Seite 101]

Kaufen/Nicht kaufen [Seite 104]

Das will ich wissen [Seite 106]

Im nächsten Heft:

Teil 2 der Serie: »Alternative Medizin«
Heilung aus Fernost: Sind Ayurveda, TCM und Yoga mehr als Wellness?

So werden Sie unsterblich
Wie jeder mithilfe der Wissenschaft zu ewigem Ruhm gelangen kann.

Das nächste ZEIT Wissen erscheint am 6. April 2010