Anja Mihr geht durch die Hallen einer ehemaligen Textilfabrik, die Schüler für einen Tag in eine Zukunftswerkstatt verwandelt haben. Jugendliche finden hier ein Forum für brisante Themen der Gegenwart, die ihnen am Herzen liegen. Heute sprechen sie über den Irak-Krieg, Iran und Guantanamo. Auf den nackten Betonwänden kleben bekannte Zitate: „Wenn wir im Dschungel agieren, müssen wir uns nach den Gesetzen des Dschungels richten.“

Hat sich die Haltung der Deutschen zur Folter der letzten Jahren verändert?

Anfang des Jahres sagte Angela Merkel , sie sei überzeugt, dass die Mehrheit der Bundesbürger Folter im Kampf gegen der Terrorismus ablehnen. Ich bin mir da nicht so sicher. Viele sagen: „Ja, so ein wenig Folter wäre vielleicht okay.“ Doch es gibt nicht „ein wenig“ Folter. Der Rechtsstaat ist ausgehebelt, sobald er foltert.

Viele Menschen sagen: Wie würden Sie sich verhalten, wenn eine Atombombe in Berlin versteckt wäre und nur die Folter eines Verdächtigen die Explosion verhindern könnte?.

Wir von ai haben eine klare Position: "Folter unter keinen Umständen - ohne Ausnahme!"

Ärgert es Sie, wenn jemand weiß, wie viele Menschen in Guantanamo einsitzen, aber keine Ahnung haben, was im deutschen Abschiebeknast passiert?