Dank Tania Derveaux hat die belgische Splitterpartei NEE diesen Monat viel internationale Aufmerksamkeit bekommen. Ein Wahlplakat zeigt die 24-Jährige in erotischer Pose – "I will give you 40.000 blowjobs" verspricht sie dort. Obwohl das Angebot nur im Internet zu sehen ist und als Satire gemeint war, bewarben sich innerhalb kürzester Zeit mehr als 100.000 Männer um die Liebesdienste der Belgierin. Zuender bewarb sich um ein Interview.

Um das gleich klar zu stellen: Niemand bekommt einen geblasen?

Natürlich nicht. Die Aktion ist eine Satire, sie soll den Verfall der politischen Kultur in Belgien kritisieren. Darüber klären wir auch jeden auf, der sich auf unserer Webseite um Oralsex bewirbt . Andere Parteien versprechen 400.000 neue Jobs, obwohl das völlig unrealistisch ist. Also verspreche ich 40.000 "Blowjobs".

Gab es niemanden, der jetzt auf die Einlösung des Versprechens besteht?

Bisher noch nicht. Allerdings habe ich einen Heiratsantrag bekommen.